Krimiwanderungen

Leichen pflastern deinen Wanderweg. Auf den ersten Blick ist das natürlich schockierend! Doch dann schauen du und deine Gruppe genauer hin, ihr nehmt die Ermittlungen auf. Denn kein Mord ohne Mörder. Findet ihn, die Zeit drängt! Am Wegesrand entdeckt ihr Indizien, spürt Spuren nach, geht manchem Verdacht auf den Grund. Aber der Mörder ist clever, er hat auch falsche Fährten gelegt. Ein gutes Spürnasenteam leistet jetzt mehr als ein einsamer Ermittler. Und ihr habt Glück, das Verbrechen hat sich in reizvoller Lage ereignet: mal am Kaiserstuhl, mal auf dem Schauinsland, mal am Ufer des mystischen Nonnenmattweihers oder auf der Höri am Bodensee. Auch die Verbrechensbekämpfung macht dort, wo andere Urlaub machen, erheblich mehr Spaß. Und freilich bekommen die Detektive engagierte Amtshilfe von der kulinarischen Abteilung des jeweiligen Reviers.