Informiere dich hier direkt über aktuelle Bestimmungen  | COVID 19
Wanderreise Wiiwegli I Reben im Herbst

Markgräfler Wiiwegli

Beratung +49 761 | 88793110
Mo. - Fr. von 9 - 12 Uhr & 14 - 16 Uhr

Markgräfler Wiiwegli

Auf dieser Reise erwanderst Du in fünf Etappen das Markgräfler Wiiwegli in seiner gesamten Länge von Weil am Rhein an der Schweizer Grenze bis in die Schwarzwaldmetropole Freiburg. Dein Weg durch die sanft hügelige Landschaft entlang des Rheingrabens zwischen Schwarzwald und Vogesen, führt Dich durch Weinberge, Obstplantagen, liebliche Wälder und malerische Weindörfer. Die tendenziell eher leichten Etappen zwischen 10-20 km geben Dir Gelegenheit, immer wieder an schönen Aussichtspunkten oder den hier typischen Straußenwirtschaften Rast zu machen, und (das Leben) zu genießen. Wandern mit Genuss!

Mindestteilnehmerzahl

1

Dauer

7

Reiseart

individuelle Reise

Schwierigkeitsgrad

mittel

Highlights

  • wandern in der sonnigsten Region Deutschlands
  • badische Kost & edle Weine genießen
  • Spaziergang durch die pittoresken Gassen der Faustadt Staufen

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Weil am Rhein

Du reist heute im Lauf des Tages per Bahn, Bus oder mit dem eigenen Fahrzeug nach Weil am Rhein an.

  • Übernachtung in Haltingen, Weil am Rhein

2. Tag: Von Weil am Rhein nach Kleinkems, Efringen-Kirchen

Gleich zu Beginn tauchst Du ein in die Markgräfler Weinwelt mit ihren stattlichen Weinbergen, bunten Streuobstwiesen und kleinen Schrebergärten. Du wanderst durch das ART-Dorf Ötlingen, wo an Häusern und in Vorgärten zahlreiche Kunstwerke regionaler Künstler zu bestaunen sind. Es gilt als eines der schönsten Dörfer im Markgräflerland, auch wegen des tollen Ausblicks in die Basler Bucht. Willkommen im Dreiländereck!

  • Übernachtung in Kleinkems, Efringen-Kirchen
  • Verpflegung: Frühstück
  • Strecke: ca. 18 km | 391 Hm bergauf | 333 Hm bergab
  • Gehzeit: ca. 5 Stunden

3. Tag: Von Kleinkems nach Bad Bellingen

Weiter geht es durch das liebliche Margräflerland, mal durch Weinberge, mal am Waldrand entlang. Meist verläuft die Strecke auf schönen Höhenwegen mit Ausblicken in Rheinebene, Elsass, bis ins Schweizer Jura. Zu Deiner Rechten erhebt sich der Schwarzwälder Blauen, der gut an seinem markanten Turm zu erkennen ist. Im Kurort Bad Bellingen kannst Du den eher kurzen Wandertag in der überregional bekannten Therme ausklingen lassen.

  • Übernachtung in Bad-Bellingen
  • Verpflegung: Frühstück
  • Strecke: ca. 8 km | 51 Hm bergauf | 104 Hm bergab
  • Gehzeit: ca. 2 Stunden

4. Tag: Von Bad Bellingen nach Müllheim

Du verlässt den Kurort und bist bald wieder umgeben von unzähligen Weinreben. Auf Infotafeln entlang des Weges kannst Du einiges über hiesige Rebsorten und die Weinherstellung erfahren. Vorbei an einer alten Trotte und dem aussichtsreichen Luginsland („Schau ins Land“) erreichst Du Dein heutiges Etappenziel Müllheim. Der Ort ist schöner, als sein Name vermuten lässt: das historische Zentrum wurde aufwändig restauriert und ist durchaus einen Stadtbummel wert.

  • Übernachtung in Müllheim
  • Verpflegung: Frühstück
  • Strecke: ca. 13 km | 218 Hm bergauf | 275 Hm bergab
  • Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

5. Tag: Von Müllheim nach Staufen

Kleine, malerische Orte prägen die heutige Etappe. Besonders reizend ist der kleine Weiler Muggardt mit seinen bunten Bauerngärten und seinen sympathischen Dorfbewohnern. Sehenswert im Bergbaustädtchen Sulzburg, übrigens einer der ältesten Orte im Margräflerland, sind die ehemalige Synagoge und der jüdische Friedhof. Über den Castellberg kommst Du in die Fauststadt Staufen, deren Burg Dich schon von Weitem grüßt.

  • Übernachtung in Staufen
  • Verpflegung: Frühstück
  • Strecke: ca. 19 km | 424 Hm bergauf | 391 Hm bergab
  • Gehzeit: ca. 5 Stunden

6. Tag: Von Staufen nach Freiburg

Schwer fällt der Abschied vom schönen Staufen, das mit seiner historischen Altstadt einfach reizend ist. Doch das Weitergehen lohnt sich. Die Etappe ist äußerst abwechslungsreich, sie führt Dich durch Wiesen, Wälder und Weinberge und über den Batzenberg, Deutschlands größten zusammenhängenden Rebberg nach Freiburg. Schwarzwald-Metropole, Fahrradstadt, Bächle, sympathische Leutle, Studenten, Münster und und und…

  • Übernachtung in Freiburg
  • Verpflegung: Frühstück
  • Strecke: ca. 22 km | 369 Hm bergauf | 410 Hm bergab; mit Abkürzungs-Option
  • Gehzeit: ca. 6 Stunden

7. Tag: Individuelle Abreise

Heute verlässt Du Freiburg und das Markgräflerland wieder. Wir wünschen eine gute Heim- bzw. Weiterfahrt!

Keine weitere Übernachtungen. Für Verlängerungen sprechen Sie uns gerne an!

Details zur Strecke

Eine detaillierte Übersicht zur Strecke mit »Kilometern und Höhenmetern findest Du hier auf outdooractive.

Unterkünfte

Rebstock Haltingen

Hotel Rebstock

79576 Weil am Rhein

Blume Kleinkems

Gasthaus zur Blume

79588 Efringen-Kirchen

Markushof Bad Bellingen

Kurhotel Markushof

79415 Bad Bellingen

Altes Spital Müllheim

Altes Spital Hotel Café Bar Restaurant

79379 Müllheim

Löwen Staufen

Der Löwen - Hotel & Restaurant

79219 Staufen

Schiff Freiburg

Hotel Zum Schiff

79111 Freiburg

Preise & Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • 6x Übernachtung in wanderfreundlichen Mittelklasse Unterkünften
  • 6x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person | max. 20 kg)
  • Kartenmaterial und ausführliche Tourenbeschreibung
  • KONUS-Gästekarte in den teilnehmenden Orten (kostenlose Nutzung des ÖPNV)
  • Kurtaxen
  • Notfallnummer außerhalb der Geschäftszeiten
  • Gutschein im Wert von 10,00 € für Outdoor-Funktionsbekleidung von Skinfit

Nicht enthalten

  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Aktivitäten und Eintrittsgelder
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, etc. 

Anreisetage

  • tägliche Anreise möglich

Saison 2022

  • 18. April bis 26. Oktober 2022 (erster und letztmöglicher Anreisetag)

Preise und Ermäßigungen

  • Preis im Doppelzimmer: 669,00 € pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 € pro Person
  • Ermäßigungen für Kinder auf Anfrage
  • Reisegruppen ab 5 Personen: 4% Ermäßigung auf den Basispreis
  • Reisegruppen ab 10 Personen: 10% Ermäßigung auf den Basispreis 

Zusatzleistungen und Buchungswünsche - bitte bei Buchung angeben

  • Hundepaket (Unterbringung, kleines Geschenk, Gepäckstück (max. 20 kg)): 150,00 € ODER
  • Hundepaket "light" (Unterbringung, kleines Geschenk): 75,00 €
  • zusätzliches Gepäckstück: 20,00 € pro Etappe pro Gepäckstück (max. 20 kg)
  • unverbindliche Buchungswünsche wie z.B. Allergiker-Bettwäsche, getrennte Betten, Verpflegungswünsche o.ä. bitte bei Buchung angeben
  • nachträgliche Buchung von Zusatzleistungen oder nachträgliche Mitteilung von Buchungswünschen: einmalige Service-Gebühr in Höhe von 25,00 €

Buche Sicherheit – bleibe flexibel!

Flex-Option: 25,00 € pro Person 

Deine Vorteile:

  • früh buchen und komplette Flexibilität sichern
  • Reise bis 12 Tage vor Abreise kostenlos umbuchen oder stornieren
  • keine Angabe von Gründen, kein Attest erforderlich
  • entspannt planen und sorgenfrei buchen
  • bei einer Umbuchung wandert die Flex-Option zum neuen Termin mit 

Weitere Infos zur »Flex-Option findest Du hier.

Reiseanmeldung

Weitere Tipps & Infos

Unser Tipp

Wenn Du möchtest, kannst Du die 5. Etappe abkürzen. Wir empfehlen Dir von Staufen die Buslinie 7240 in Richtung Freiburg zu nehmen und fünf Stationen bis Pfaffenweiler zu fahren; die Etappe verkürzt sich so von 22 km knapp 10 km. Hierfür kannst Du die KONUS-Gästekarte nutzen und kostenlos fahren, wenn Du Dir die Karte in Deiner Unterkunft in Staufen aushändigen lässt.

Beste Reisezeit

April bis Oktober

An- und Abreise

Wir empfehlen Dir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Weil am Rhein oder Freiburg.

Von Freiburg kommst Du durch die Nutzung von Bussen und Bahnen zurück nach Weil am Rhein. Je nach Verbindung dauert die Fahrt ca. 1 Stunde und ist mit mehreren Umstiegen verbunden.

Parkmöglichkeiten

Wenn Du mit dem eigenen Fahrzeug nach Weil am Rhein anreist, kannst Du als Gast des Hotel Rebstock in Haltingen den PKW dort kostenlos am Hotel parken.
Auch am Hotel Zum Schiff in Freiburg-Sankt Georgen gibt es einige kostenlose Parkplätze am Haus, so dass Du Deinen PKW für die Dauer Deiner Reise auch dort abstellen kannst.

Wegcharakter

Das Wiiwegli führt von Weil am Rhein bis vor die Tore von Freiburg überwiegend über ausgebaute Wanderweg und Wirtschaftswege. Aber auch schmale Pfade geben dem abwechslungsreichen Weg seinen einmaligen Charakter. Der Weg führt nicht nur durch Reben und Wälder und an Waldrändern entlang, sondern auch immer wieder in die Winzerdörfer hinein.

Allgemeine Informationen

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Allgemeine Informationen und Hinweise zum Buchungsablauf, Versand der Reiseunterlagen, Gepäcktransfer, Mehrwert etc. findest Du unter »Reiseinfos.

Bewertungen