Donau-Zollernalb-Weg

Der Donau-Zollernalb-Weg führt in seiner gesamten Länge von 160 km von Beuron durch das Donautal, das Laucherttal, über die Schwäbische Alb ins Obere Schlichemtal bis zum Lemberg. Wir haben für unsere Wanderpauschale „Wandern ohne Gepäck“ das letzte und – wie wir finden – das schönste Stück des Donau-Zollernalb-Weges herausgesucht. Dieses führt in drei Wanderetappen mit Längen zwischen 16 und 27 km von Albstadt über die höchsten Berge der Schwäbischen Alb bis nach Wehingen. 

Der Donau-Zollernalb-Weg wurde vom Deutschen Wanderverband mit dem Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Ganz typisch für die Schwäbische Alb, erwarten den Wandererknackige Anstiege hinauf auf die Alb. Die Tour führt bis auf den höchsten Berg der Schwäbischen Alb – den Lemberg. Nicht nur dort wird die Mühe mit einmaligen Rundumblicken belohnt, die bis zum Schwarzwald und den Schweizer Alpen reichen. Auch unterwegs beeindrucken die herrlichen Aussichten entlang der steilen Albflanke.

Donau-Zollernalb-Weg

Der Donau-Zollernalb-Weg führt in seiner gesamten Länge von 160 Kilometern von Beuron im Donautal bis zum Lemberg, dem höchsten Punkt der Schwäbischen Alb....

  • Etappen zwischen 16 und 27km
  • 3 Wandertage / 4 Nächte
  • individuelle Reise
  • von Albstadt bis Wehingen
  • Schwäbische Alb
ab 320,00 €