Winter-Aktiv-Reise Schwarzwald

Aktive Winterreise in Todtmoos

Winter Aktiv-Reise Schwarzwald I Winterlandschaft
Winter Aktiv-Reise Schwarzwald I Winterlandschaft - © Original Landreisen AG

Beschreibung

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Für aktive Naturliebhaber
  • Stern-Wandern: 1 Unterkunft, Wanderungen in alle Richtungen
  • individuelle Reise
  • Todtmoos
  • Hochschwarzwald

Aktiv den  Schwarzwald entdecken – im Winter!

Entdecken Sie den Schwarzwald bei einer aktiven Winterreise. Dreh-und Angelpunkt ist das „Lebküchler“-Örtchen Todtmoos. Dort richten Sie sich für eine Woche im Wellnesshotel Rössle**** ein, das seit Generationen von Familie Maier mit viel Liebe zum Detail geführt wird. Von hier aus entdecken Sie die Umgebung „stern-förmig“: für jeden Tag haben wir eine Winter-Wanderung in eine andere Himmelsrichtung für Sie ausgearbeitet; bei jeder Tour lernen Sie eine andere Facette des Schwarzwaldes (besser) kennen.

Genießen Sie eine Woche im Hochschwarzwald, mittendrin, ursprünglich und authentisch, abwechslungsreich und voller Entdeckungen mit einmaligen und nachhaltigen Wander-Erlebnissen. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei!

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen im Hochschwarzwald

Individuelle Anreise nach Todtmoos

Sie reisen heute im Laufe des Tages per Bahn, Bus oder mit dem eigenen Fahrzeug in Todtmoos-Strick an. Hier checken Sie für die kommenden 7 Tage ein: ins Hotel Schwarzwaldgasthof Rössle.
Bereits seit 350 Jahren öffnet dieser familiengeführte Gasthof die Pforten um seinen Gästen einen unbekümmerten Urlaub in ruhiger, idyllischer Lage zu ermöglichen.
Dieses Plätzchen wird für die folgenden 7 Tage Ihr Refugium – und Ausgangspunkt für wunderschöne Winderwanderungen in der Umgebung. Von hier aus entdecken Sie den Hochschwarzwald in alle Richtungen.

  • Übernachtung im Hotel Rössle, Todtmoos-Strick
  • Verpflegung: Halbpension

2. Tag: Auf den Spuren der Lebküchler

Rund-Wanderung um Todtmoos

„Lebküchler“, so werden sie auch genannt: die Bewohner des Örtchens Todtmoos. Warum?
Ehemals bekannt als Pilgerort, war in Todtmoos der nahrhafte Lebkuchen ein beliebter Proviant für den langen Nachhauseweg der Pilger und auch als Mitbringsel ein gern erstandenes Gut.
Dieser erste Reisetag steht ganz unter dem Motto „Ankommen“ – mit Körper und Seele. Auf einem sorgfältig ausgewählten Rundwanderweg erkunden Sie auf ca. 12 km Strecke den Ort Todtmoos und seine nähere Umgebung. Auf schmalen Pfaden, über Wiesenwege und durch Wälder geht es rund um das Todtmooser Tal. Der Weg führt vorbei an gemütlichen Himmelsliegen und dem Todtmooser Wasserfall.
…und kurz vor Schluss wird eingekehrt, wie soll es anders sein, im Café Zimmermann in Todtmoos, um dort den berühmt berüchtigten Lebkuchen zu kosten – selbstverständlich traditionell gebacken nach einem streng geheim gehaltenen Familienrezept.

Strecke: ca. 12 km / 580 Hm bergauf / 580 Hm bergab

3. Tag: Aussichtsturm und Hochebene

Winterwanderung von Todtmoos nach Bernau

Heute steht die Erkundung in Richtung Norden auf dem Wander-Programm: der Weg führt in den Nachbarort Bernau. Als erstes Highlight wartet der Gipfel des nahegelegenen Hochkopfs darauf bestiegen zu werden. Genießen Sie auf dem Aussichtsturm den weiten Blick nicht nur über das Todtmooser Tal, sondern weit über die Schwarzwälder Gipfel mit Feldberg und Belchen bin hin zu den Alpen. Weiter geht’s durch Wälter zur Bernauer Hochebene, über die Rot-Kreuz-Hütte (am Wochenende kann hier eingekehrt werden!) weiter nach Bernau. Nicht weit von der Strecke befindet sich bei der Wetterstation „am Hexenbühl“ der wohl kälteste Punkt Baden-Württembergs. Hier sinkt die Temperatur selbst an heißen Sommertagen auf 0 Grad, kurz vor Sonnenaufgang. Können Sie es spüren?
Dann schnell weiter in Richtung Bernau. Dort erwarten Sie die Gastgeber vom Hotel Rössle in wohliger Wärme bei einer heißen Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen.

Strecke: ca. 11,4 km / 460 Hm bergauf / 425 Hm bergab

4. Strecken Sie Ihre Fühler aus!

Tag zur freien Gestaltung

Entdecken Sie heute die nähere – oder auch weitere – Umgebung auf eigene Faust. Vielleicht ist Ihnen in den ersten Tagen etwas begegnet, das Sie gerne näher unter die Lupe nehmen möchten?
Sonst geben wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ausgewählte Tipps für Ihre Freizeitgestaltung mit an die Hand: so zum Beispiel die Besichtigung der Wallfahrtskirche "Unserer lieben Frau" in Todtmoos oder des imposanten "Schwarzwalddom" in St. Blasien; einen Wohlfühl-Tag im Radon Revitalbad im nahgelegenen Menzenschwand oder auch ein weiterer Ausflug in der Natur. Haben Sie von den Menzenschwander Wasserfällen gehört, die im Winter schonmal komplett zu Eis werden?! Sie sehen: Es gibt reichlich zu entdecken! 
Vielleicht ist aber auch einfach Zeit, die Seele ein wenig baumeln zu lassen und die wohltuende Ruhe und Atmosphäre Ihrer Unterkunft zu genießen.
5. Tag: Stille genießen

Wanderung über die Herrenschwander Hochebene

Heute geht es in den Todtmooser Westen. Das erste Stück übernimmt der Bus und bringt Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung "Weißenbachsattel", dem Pass zwischen Wehra- und Wiesental. Eine ebene Strecke führt auf ca. 10 km über die Herrenschwander Hochebene, einer sonnigen und vor allem äußerst stillen Gegend. Nicht umsonst gibt es hier ein Gasthaus mit dem Namen „derWaldfrieden“… das durchaus eine Einkehr wert ist!
Aber genießen Sie zuvor die Wanderung auf Wegen, gesäumt von Weidebuchen, mit wunderschönen Panoramablicken ins nahegelegene Wiesental und bis hin zum Belchen, der mit seinen 1414 m knapp zweithöchster Gipfel im Schwarzwald ist.
Wussten Sie schon? Die Weidebuche macht sich im Schwarzwald auf 17 % der gesamten Waldfläche breit und steht damit auf Platz drei der häufigsten Baumarten im Schwarzwald.

Strecke: ca. 10,2 km / 291 Hm bergauf / 302 Hm bergab

6. Tag: Alpenblick, so weit das Auge reicht

Winterwanderung in Herrischried

Der Sonne entgegen.
Die Reise führt Sie heute in Richtung Süden. Bekannt als „Sonnenterrasse des Schwarzwalds“, ist das wohl bedeutendste Merkmal des Örtchens Herrischried, dass sich hier ein grandioser Blick auf die Schweizer Alpenkette bietet. Eingebettet in die für den Hotzenwald, so nennt sich dieser Teil im Herzen des Südschwarzwald, so typische Hügellandschaft, lässt es sich auch hier wunderbar wandern. Mit nicht zu viel „Auf- und Ab“ – und mehr Ab als Auf – bietet die heutige Tour rund um das Ski- und Fair-Trade-Örtchen Herrischried eine gelungene Abschieds-Wanderung für Ihre Winter-Aktiv-Reise. Saugen Sie den Ausblick auf – damit sie noch lange davon zehren können!

Strecke: ca. 10,2 km / 291 Hm bergauf / 302 Hm bergab
6. Tag: Auf ein Wiedersehen im Hochschwarzwald

Individuelle Abreise

Heute verlassen Sie Todtmoos und den Hochschwarzwald wieder. Wir wünschen eine gute Heim- bzw. Weiterfahrt.

Keine weiteren Übernachtungen. Für Verlängerungen sprechen Sie uns gerne an!

Unterkünfte

Rößle Todtmoos

Hotel Schwarzwald-Gasthof Rößle

79682 Todtmoos-Strick

Preise & Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Hotel Schwarzwaldgasthof Rößle****, Todtmoos-Strick
  • 6 x großes Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen (5-Gang-Menü mit Menüwahl), inkl. Hochkopfquellwasser + 1 offenes Getränk der Wahl
  • 1 x Kulinarische Schneeschuh-Tour (Transfer zum Startpunkt, Vesperrucksack, Kartenmaterial)
  • 1 x Einkehr zu „Kaffee & Kuchen“ in Todtmoos
  • 4 x individuelle Winter-Wanderung (nicht geführt), inkl. Wanderkarte und detaillierte Tourenbeschreibungen
  • 1 x Lunchpaket
  • 1 x Einkehr zu „Kaffee & Kuchen“ in Bernau
  • Nutzung der Wellnesslandschaft, inkl. Leihbademantel
  • Kostenfreies Ausleihen von Schneeschuhen/-stöcken
  • Gutschein im Wert von 30,00 EUR für Skinfit-Bekleidung
  • KONUS-Karte zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV

Nicht enthalten

  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten und Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, etc.

Anreisetage

  • täglich
  • Anreise nicht möglich: 11. - 15. Februar 2021

Saison 2020/21

  • 01. Dezember 2020 bis 31. März 2021

Preise und Ermäßigungen

  • Preis im Doppelzimmer: 779,00 Euro
  • Einzelzimmerzuschlag: 80,00 Euro pro Person

FLEX Option 2021

Urlaub 2021: Flexibilität und Sicherheit stehen bei der Reiseplanung an erster Stelle. Mit uns können Sie entspannt planen, buchen und flexibel sein. Neu bei Original Landreisen ist die FLEX Buchungsoption 2021: Buchen Sie entspannt und sorgenfrei Ihre Reise und sichern Sie sich mit der FLEX Buchungsoption für 25 Euro pro Person die Möglichkeit, bis einschließlich 12 Tage vor Anreise ganz bequem kostenfrei umzubuchen oder zu stornieren. Ohne Angabe von Gründen. Perfekt für alle, die flexibel bleiben möchten.

Ihre Vorteile

  • Früh buchen und komplette Flexibilität sichern
  • Reisen bis 12 Tage vor Abreise kostenlos stornieren
  • Ohne Angabe von Gründen / kein Attest oder ähnliches erforderlich
  • Jetzt entspannt planen und sorgenfrei buchen
  • Bei einer Umbuchung wandert die Flex Option zum neuen Termin mit

Weitere Infos zur FLEX Option 2021: https://www.original-landreisen.de/Reiseprofis/Flex-Option-2021

Zusatzleistungen und Buchungswünsche - bitte bei Buchung angeben

  • Unverbindliche Buchungswünsche wie z.B. Allergiker Bettwäsche, getrennte Beten, vegetarische Verpflegung o.ä. bitte bei Buchung mit angeben
  • Nachträgliche Buchung von Zusatzleistungen / nachträgliche Mitteilung von Buchungswünschen: einmalige Service-Gebühr in Höhe von 25,00 Euro
Verbindlich Buchen

Weitere Tipps & Infos

Beste Reisezeit

Dezember bis März

An- und Abreise

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Todtmoos.

Parkmöglichkeiten

Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, können Sie den hoteleigenen Parkplatz während der Dauer Ihres Aufenthaltes nutzen.

Wegcharakter

Die ausgearbeiteten Winter-Wanderungen führen weitgehend auf breiten Wegen durch den Schwarzwald. Dabei sind alle ausgewählten Strecken von den jeweiligen örtlichen Tourismusbehörden als Winter-Wanderwege ausgewiesen, d.h. sie sind geräumt/gewalzt.

Bitte verlassen Sie die ausgewiesenen Routen möglichst nicht – zu Ihrer eigenen Sicherheit, aber auch zum Schutz der heimischen Wildtiere, die die Gebiete als Rückzugsort nutzen.

Wichtig! Bitte beachten Sie, dass es trotz der offiziellen Ausweisung als Winter-Wanderwege vorkommen kann, dass nicht alle Wege zu jeder Tages- und Uhrzeit geräumt, bzw. entsprechend präpariert sind. Bei den örtlichen Tourismus-Informationen können Sie sich jeweils tagesaktuell informieren und ggf. auf Ausweichrouten, bzw. den ÖPNV umsteigen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie entsprechend ausgerüstet sind, wenn Sie sich auf den Weg machen (Schuh-Spikes, Schnee-Schuhe).

Allgemeine Informationen

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Allgemeine Informationen und Hinweise zum Buchungsablauf, Versand der Reiseunterlagen, Gepäcktransfer, Mehrwert etc. finden Sie unter >> Service