Markgräfler Wii-Wegli - Komfortreise

Beschreibung

Das Markgräflerland. Eine Genussregion, die bundesweit ihresgleichen sucht! Große Weorte? Mit recht: Denn seit den Römern, die unter anderem auch das Wellnessbad mitbrachten, wissen sie zwischen Rheintal und Schwarzwald, wie man sich’s gutgehen lässt. Wein-, Obstbau und Landwirtschaft haben das Gesicht des Markgräflerlands erschaffen, in dem man nur allzu gern den Reizen von Gutedel, Spargelgerichten, Baumblüte und langen Rebenwanderungen erliegt.

Wir haben für Sie in dieser Komfort-Wanderreise die zwei schönsten Teilstücke des Markgräfler Wiiweglis, das von Weil am Rhein bei Basel bis vor die Tore Freiburgs führt, ausgesucht und mit einer Kulinarischen Weinwanderung in Müllheim kombiniert. Genuss und Aktivität passen hier bestens zusammen. So lernen Sie nicht nur Land und Leute sondern auch die Kulinarischen Köstlichkeiten der Region zusammen. 

Unsere Patricia unterwegs auf dem Markgräfler Wiiwegli

"Als „Toskana des Südens“ beschreibt sich das Markgräflerland ja selbst mal gerne. Aber – was soll ich sagen – es stimmt! Kein Wunder, dass die sonnigste Region Deutschlands auch die sonnigsten Gemüter beheimatet: offene, sympathische Menschen, die nach Feierabend gerne mal ein „Schorle schlotzen“ und gutes Essen und feine Weine zu schätzen wissen. Dazu eine wunderschöne Landschaft, reizende Dörfer und gemütliche Städtchen, wo man eigentlich nicht mehr weg möchte."

Reiseverlauf

Tag 1: Individuelle Anreise nach Efringen-Kirchen

Sie reisen heute im Lauf des Tages per Bahn, Bus oder mit dem eigenen Fahrzeug nach Efringen-Kirchen an.

Übernachtung in Efringen-Kirchen
Verpflegung: -/-/-
Strecke: keine
Transfers: keine

Walsers Landhotel ****
Schon beim Eintreten bemerken Gäste die Verbindung zwischen Tradition mit modernen Designelementen. Das liebevoll gestaltete Landhotel liegt in der sonnenreichsten Region Deutschlands im Dreiländereck mit der Schweiz und Frankreich. Nicht zuletzt deswegen sind die Einflüsse auch in der Küche zu spüren, in denen Vater und Sohn gemeinsam für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

Tag 2: Von Efringen-Kirchen nach Bad Bellingen (ca. 15 km)

Nutzen Sie den wunderschön und gut ausgeschilderten Zustieg vom Walsers Landhotel in Efringen und genießen Sie vom Panoramaweg Schafberg die herrliche Aussicht auf die Basler Bucht.

Beim Wanderstandort "Überm Kalkwerk" stoßen Sie dann zum ersten Mal auf den "Markgräfler Wiiwegli". Kaum haben Sie die Tour begonnen, tauchen Sie gleich ein in die Markgräfler Weinwelt und wandern durch stattliche Weinberge, bunte Streuobstwiesen und kleine Schrebergärten.

Der Weg führt teils durch Weinberge, teils am Waldrand entlang und für ein Stück auf der historischen Römerstraße. Meist führt der Weg auf schönen Höhenwegen mit Ausblicken in die westlich gelegene Rheinebene, ins Elsass und bis ins Schweizer Jura während sich im Osten der Schwarzwälder Blauen erhebt, der an seinem charakteristischen Turm gut zu erkennen ist. Ab und zu huscht bestimmt eine kleine Eidechse über den Weg. Und unterwegs erwarten Sie im Frühjahr tausende von Buschwindröschen. 

Der Kurort Bad Bellingen ist bekannt für seine Therme. Von Bad Bellingen nehmen Sie die Bahn für die kurze Fahrt nach Müllheim.

Übernachtung in Müllheim
Verpflegung: F/-/A
Strecke: 15 km hügelige Wanderstrecke durch die Weinberge
Transfers: keine

Landhotel Alte Post ****

Inmitten der Weinregion Markgräflerland erwartet Sie dieses historische Hotel am Stadtrand von Müllheim mit einem renommierten Restaurant und einem kleinen privaten Park.Das Landhotel Alte Post stammt aus dem 18. Jahrhundert und bietet individuell eingerichtete Zimmer mit WLAN und einem Safe. Freuen Sie sich auf ein entspanntes Design im Landhausstil oder ein japanisches Dekor.

Entdecken Sie den charmanten Farmer's Garden und entspannen Sie im Innenhof oder im kleinen Park.Das Restaurant Hebelstube, eines der 400 besten Restaurants Deutschlands, verwöhnt Sie mit frischen kulinarischen Köstlichkeiten. 

Tag 3: Weinwanderung von Müllheim nach Badenweiler (ca. 10 km)

Wandern Sie eine abwechslungsreiche Runde auf eigene Faust von Müllheim nach Badenweiler durch das Markgräflerland und genießen Sie dabei vier Gänge mit dazu passenden Weinen an vier verschiedenen Stationen.

Die Wanderung beginnt gegen Mittag in Müllheim im Landhotel Alte Post und führt Sie auf einer wunderschönen Runde durch Eichenwälder, Reben und mit herrlichen Ausblicken nach Badenweiler von wo Sie mit dem Bus wieder zurück zum Ausgangspunkt gelangen.

Zu Beginn erwartet Sie ein Apéritif und ein saisonaler Salatteller im Restaurant Alte Post in Müllheim. Ein paar Höhenmeter mit tollen Aussichtspunkten liegen nun vor Ihnen. Im kleinen Örtchen Niederweiler genießen Sie in der urigen Klemmbachmühle die Hauptspeise mit Maultaschen und zwei dazu passenden Weinen.

Über sonnige Rebhänge mit einem tollen Blick über das Weilertal, hinüber zum Hochblauen und in den Schwarzwald geht es nun nach Oberweiler. Nun folgt der Aufstieg nach Badenweiler. Über den Park der Sinne, in dem Sie ihre Sinne schärfen können, geht es zum nächsten Stop mit Café und Kuchen im Kurhaus von Badenweiler.

Genießen Sie Badenweiler mit seinem südländischen Flair, der viefältigen Blumen- und Pflanzenpracht in den Parkanlagen und Ausblicken ins Rheintal. Nach einem kleinen Rundgang über die Burgruine endet die Wanderung in den Markgräfler Winzerstuben bei Küferkäse und Wein.

Die Strecke ist gemütlich zu laufen, hat eine Länge von ca. 11 Kilometern und verbindet die Vielfalt des Markgräflerlandes. Von Badenweiler fahren Sie mit dem Linienbus (Verbindungen alle 30 Minuten) zurück zum Ausgangspunkt.

Übernachtung in Müllheim
Verpflegung: F/M/A
Strecke: 10 km einfache Wanderstrecke durch die Weinberge
Transfers: keine

Tag 4: Von Müllheim nach Staufen (ca. 15 km)

Die historischste Etappe steht heute auf dem Programm: das Bergbaustädtchen Sulzburg und die Fauststadt Staufen zählen zu den ältesten Orten des Markgräflerlandes. Zudem erwandern Sie mit dem Castellberg einen der ältesten Weinberge in der Region. 

Weiterhin prägen kleine, malerische Orte den Tag. Besonders reizend ist dabei der kleine Weiler Muggardt mit bunten Bauerngärten und zahlreichen Künstlern. In Sulzburg ist die ehemalige Synagoge und der jüdische Friedhof sehenswert.

Über die Weinberge des Castellbergs und das idyllische Örtchen Grunern gelangen Sie nach Staufen, deren Burg Sie schon von weitem grüßt. Der kurze Weg hinauf lohnt sich, denn von oben haben Sie einen herrlichen Panoramablick über den gesamten südlichen Oberrheingraben und hinüber zu den benachbarten Vogesen.

Übernachtung in Staufen
Verpflegung: F/-/A
Strecke: 15 km hügelige Wanderstrecke durch die Weinberge
Transfers: keine

Der Löwen in Staufen

Im Herzen von Staufen liegt der Löwen mit Hotel, Restaurant und Terrasse direkt am Marktplatz der historischen Fauststadt. Es ist das drittälteste Gasthaus Deutschlands, schon Doktor Faust hat hier gelebt und gewirkt. Genießen Sie in der historischen Gaststube und der Fauststube mit den kunstvollen Wandgemälden, die kulinarischen Köstlichkeiten, als kleinen Snack für Zwischendurch oder als Menü mit ausgesuchten Weinen aus der Region. Küche und Keller haben für jeden Geschmack das Passende.

Tag 5: Individuelle Abreise

Heute verlassen Sie Staufen und den Südschwarzwald wieder. Wir wünschen eine gute Heim- bzw. Weiterfahrt!

Keine weiteren Übernachtungen. Für Verlängerungen sprechen Sie uns gerne an!

Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen inklusive Frühstück in komfortablen, wanderfreundlichen Unterkünften 
  • Halbpension gemäß Reiseausschreibung
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person/ max. 20 kg)
  • detaillierte Wanderkarten
  • Kulinarische Weinwanderung von Müllheim nach Badenweiler mit: Vorspeise: Salat der Saison mit Ziegenfrischkäse und ein Apéritif (Restaurant Alte Post, Müllheim), Hauptspeise: Maultaschen mit Salat und begleitenden Weinen ( 2 x 1/8 l) (Restaurant Klemmbachmühle, Niederweiler), Dessert: ein Stück Kuchen und ein Heißgetränk nach Wahl (Kurhaus, Badenweiler)
  • Weinprobe: 2er-Weinauswahl (2 x 0,1 l) mit Küferkäse (Markgräfler Winzerstuben, Badenweiler)
  • kleiner Reiseführer "Markgräflerland"
  • Kurtaxe in den Etappenorten
  • Notfallnummer außerhalb der Geschäftszeiten
Nicht enthalten:
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten und Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, etc.

Konditionen/Extras

Konditionen:

  • Einzelzimmerzuschlag: 160,00 Euro pro Person
  • Gepäckzuschlag für Einzelreisende: 70,00 Euro pro Person

  • Kinderreduktion: 60% Ermäßigung (0 - 4 Jahre im Bett/Zimmer der Eltern)
  • Kinderreduktion: 30% Ermäßigung (5 - 10 Jahre im Bett/Zimmer der Eltern/oft auch Dreierzimmer)

  • Reisegruppen ab 5 Personen: 4% Ermäßigung auf den Basispreis
  • Reisegruppen ab 10 Personen: 10% Ermäßigung auf den Basispreis

  • Express-Zustellung der Reiseunterlagen: 15,00 Euro einmalig bei Kurzfristbuchung von 1-3 Werktagen vor Reisebeginn

Extras:

  • Zusätzliches Gepäckstück: 20,00 Euro pro Etappe pro Gepäckstück (max. 20 kg)
Bitte nennen Sie uns Ihre Extras vor Buchung. Nachmeldungen, wie z. B. vegetarisches Essen, Diäten, getrennte Betten, u. ä. können bei Reisen von Ort zu Ort nicht kostenlos vorgenommen werden, da mehrere Unterkünfte einzeln informiert werden müssen.
Falls Nachmeldungen entstehen, wird eine Service-Gebühr in Höhe von 25,00 Euro berechnet.

Zusatzinformationen

An- und Abreise

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Efringen-Kirchen. So können Sie ab Staufen auch wieder direkt die Heimreise antreten. 

Von Staufen gelangen Sie durch die Nutzung von Bahnen (umsteigen in Bad Krozingen) zurück nach Efringen-Kirchen. Je nach Verbindung dauert die Fahrt ca. 50 Minuten. 

Parkmöglichkeiten

Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug nach Efringen-Kirchen anreisen, können Gäste des Hotels den PKW dort kostenlos am Hotel parken.

Wegcharakter

Die Wanderstrecke führt überrwiegend über ausgebaute Wanderweg und Wirtschaftswege. Aber auch schmale Pfade geben dem abwechslungsreichen Weg seinen einmaligen Charakter. Der Weg führt nicht nur zwischen den Reben, Wäldern und Waldrändern entlang, sondern auch immer wieder in die Winzerdörfer und -kleinstädte hinein.

Reisezeit

April bis Oktober

Wichtige Zahlungsinformationen und sonstige Konditionen

Die Abwicklung erfolgt über den Reiseveranstalter:

Original Landreisen AG
Tel. +49 (0) 761 / 88 79 311 0
E-Mail: info@original-landreisen.de

Buchungsablauf

Sie erhalten zunächst eine automatisch erstellte, vorläufige Reservierungsbestätigung, die lediglich den Erhalt der Reservierung bestätigt. Der Vertrag kommt erst durch unsere schriftliche Buchungsbestätigung zustande. Diese ausführliche Bestätigung geht Ihnen in der Regel innerhalb von 2 bis 4 Werktagen per Email zu.

Sie erhalten dann gleichzeitig eine Rechnung über den Reisepreis. Eine Anzahlung in Höhe von 20% ist innerhalb von 14 Tagen fällig.

Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Sie erhalten hierfür keine weitere Zahlungsaufforderung. Nach Eingang des Restzahlungsbetrages erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen per Post.

Reiseunterlagen

Sofern Ihr Wohnsitz nicht in Deutschland oder Österreich liegt sowie bei kurzfristigen Buchungen, schicken wir die Reiseunterlagen an das erste Hotel Ihrer Reise.

Allgemeine Infos

Unser Anspruch / Ihr Mehrwert

Wir kennen unsere Routen und unsere Gastgeber und Partnerhotels. Wir sind von hier, wir leben hier und wir arbeiten mit Herzblut an unseren Reisen. Unser Anspruch ist es, qualitativ hochwertige Reisen anzubieten, die wir auch selbst gerne in unserem eigenen Urlaub buchen würden.

Ihre Unterkünfte

Sie wohnen in ausgewählten, wanderfreundlichen Hotels.
Wir buchen für Sie Unterkünfte, bei denen Dusche und WC selbstverständlich auf dem Zimmer sind. Wenn Sie Ihren Wunschtermin anklicken und dann auf „suchen“ gehen, erhalten Sie eine Übersicht über unsere Partnerhotels. Sollte eines der angegebenen Hotels zu Ihrem Wunschtermin bereits ausgebucht sein, schlagen wir Ihnen gerne eine Alternative vor.

Mehr-Zimmer-Buchungen

Wenn Sie mehrere Zimmer benötigen, buchen Sie zunächst das erste Zimmer. Sobald Sie im Warenkorb sind (Schritt 1), fangen Sie wieder von vorne an und buchen dann das nächste Zimmer. Am Ende haben Sie auf diese Weise alle gewünschten Zimmer im Warenkorb.
Alternativ dürfen Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder uns eine Mail schreiben; dann übernehmen wir die Buchung für Sie.
Bitte beachten Sie, dass die Ermäßigung für Gruppenbuchungen nicht automatisch im Warenkorb abgezogen wird. Auch in der automatisch erstellten Buchungsbestätigung wird sie noch nicht berücksichtigt, sondern erst mit Erhalt der Reservierungsbestätigung.

Verfügbare Termine

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.